Kostenloser Versand ab 4.000€
Mehr als 5000 zufriedene Installateure
Expertenwissen und Webinare
Hotline +49 89 9041015-00
GoodWe Lynx Home F Plus - LX F13.1-H mit GoodWe ET Plus 16A - GW6.5KN-ET
GoodWe Lynx Home F Plus - LX F13.1-H mit GoodWe ET Plus 16A - GW6.5KN-ET

Das YouTube Video wurde aufgrund
deiner Cookie-Einstellungen blockiert.

Das YouTube Video wurde aufgrund
deiner Cookie-Einstellungen blockiert.

Das YouTube Video wurde aufgrund
deiner Cookie-Einstellungen blockiert.

GoodWe Lynx Home F Plus - LX F13.1-H mit GoodWe ET Plus 16A - GW6.5KN-ET

  • GoodWe & GoodWe
  • 9014
  • DE33154372

Preise sind nur für Geschäftskunden nach erfolgreicher Registrierung sichtbar.

Die GoodWe Lynx Home F Plus - LX F13.1-H mit dem GoodWe ET Plus 16A - GW6.5KN-ET im... mehr
Wechselrichter: GW6.5KN-ET
Speicher: LX F13.1-H
Batterie-Typ: Hochvolt Lithium-Eisen-Phosphat
Nettokapazität: 13,10 kWh

Die GoodWe Lynx Home F Plus - LX F13.1-H mit dem GoodWe ET Plus 16A - GW6.5KN-ET im Speicherpaket

GoodWe bietet eine kostenlose Garantieverlängerung auf 10 Jahre an, wenn ein GoodWe Hybrid und ein GoodWe Batteriespeicher zusammen im Zeitraum vom 15. Mai 2023 – 31. Dez. 2024 in Betrieb genommen werden. Mehr Infos dazu sind in dem beigelegten Dokument im Reiter Downloads.

Mit der Herstellereigenen Komplettlösung bietet GoodWe die stabelbare Hochvolt Batterie Lynx Home F Plus zusammen mit dem 3-phasigen Hybrid Wechselrichter der ET Plus Serie 16A. Beide Systeme sind aufeinander abgestimmt und dienen der Eigenverbrauchsoptimierung. Im Zusammenspiel können sie bei Netzausfall weiterhin augewählte Verbraucher mit Strom versorgen. Über den potentialfreien Kontakt im Hybrid-Wechselrichter können auch andere Verbraucher wie Wallboxen und Wärmepumpen eingebunden werden.

Paketvorteile

  • 3-phasiger Smart Meter bei der ET Plus Serie 16A bereits dabei
  • Notstromfähig
  • Hohe Batteriesicherheitsnorm VDE 2510-50
  • Einbindung in das SEMS Portal

Produkteigenschaften Lynx Home F Plus - LX F13.1-H

  • Nutzbare Batteriekapazität: 13,10 kWh
  • Nennspannung: 409,6 V
  • Nenn-Lade-/ Entladeleistung: 10,24 kW
  • Nenn-Lade-/ Entladestrom: 25 A
  • Kommunikation: CAN
  • Temperaturbereich: Entladen: -20°C - 50 °C
  • Temperaturbereich: Laden: 0°C - 50°C
  • Batteriemodulnachrüstung möglich
  • Parallelschaltung von bis zu 8 Türmen (Bis 131 kWh)
  • Abmessungen: 920 x 600 x 380 mm (H x B x T)
  • Gewicht PCU und Sockel: 25 kg / 4 kg
  • Gewicht eines Batteriemodul: 43 kg
  • Schutzklasse: IP 55

Produkteigenschaften GW6.5KN-ET

  • Netzanschluss: 3 Phasig
  • AC Leistung: 6,5 kVA
  • 6,5 kW Notstrom Leistung über separaten Ausgang
  • MPP Tracker: 2
  • Stringanschlüsse je MPPT: 1
  • Max. Eingangsstrom pro MPPT: 16 A
  • Max. Kurzschlussstrom pro MPPT: 21,2 A
  • Kommunikation: RS485, WLAN (Optional LAN)
  • Potentialfreier Kontakt vorhanden (Programmierbar über SolarGo-App) (SG-Ready)
  • Push-In-Klemmen für die Kommunikationsschnittstellen vereinfachen die Installation
  • WiFi-Modul inklusive
  • Abmessungen: 516 x 415 x 180 mm (H x B x T)
  • Schutzklasse: IP66
  • Gewicht: 24,0 kg

Lieferumfang

  • Lynx Home F Plus - LX F13.1-H bestehend aus 1 PCU und 4 Batteriemodule
  • GoodWe ET Plus 16A - GW6.5KN-ET inklusive 3-phasigen Smart-Meter
GoodWe Lynx Home F Hochvoltbatterie - Batterieanbindung an ET Serie

Das YouTube Video wurde aufgrund
deiner Cookie-Einstellungen blockiert.

Memodo Inbetriebnahmevideo: GoodWe ET Plus 16A mit GoodWe Lynx Home F Plus Batterie

Das YouTube Video wurde aufgrund
deiner Cookie-Einstellungen blockiert.

GoodWe ET Plus 16A Installation

Das YouTube Video wurde aufgrund
deiner Cookie-Einstellungen blockiert.

FAQ
 mehr

Können die Hybrid-Wechselrichter parallelgeschalten werden?  

Ja, es können bis zu 10 Dreiphasen-Wechselrichter ≤ 10kW (auch unterschiedlicher Leistungsklassen) parallel geschalten werden. Ab Zwei Hybrid-Wechselrichtern mit jeweils einem Speicher wird der GoodWe SEC1000S Energieregler gebraucht.

 

GoodWe SEC1000S Energieregler (Hybrid)

Wie wird ein Kaskadensystem ohne SEC1000s installiert?  

Der Masterwechselrichter wird mit dem Smart Meter verbunden. Die restlichen Wechselrichter werden parallel angeschlossen, solange beide Wechselrichter als PowerDuo kompatibel sind. Eine Verbindung der Wechselrichter über eine RS485 Schnittstelle ist nicht möglich.

Unsere Energie:Experten*innen aktualisieren die FAQs regelmäßig. Dennoch kann es passieren, dass die oben angegebenen Infos veraltet sind. Deshalb können wir die Aktualität der Angaben nicht garantieren. Wir freuen uns, wenn du uns auf Fehler oder veraltete Inhalte hinweist. Schreibe uns dafür einfach eine E-Mail an info@memodo.de.

Passendes Zubehör
Zuletzt angesehen