Kostenloser Versand ab 3.000€
Mehr als 1500 zufriedene Installateure
Expertenwissen und Webinare
Hotline +49 89 9041015-00
SolarEdge Optimierer P404-5RM4MRM

SolarEdge Optimierer P404-5RM4MRM

Preise sind nur für Geschäftskunden nach erfolgreicher Registrierung sichtbar.

Ab Lager verfügbar

SolarEdge P404 Leistungsoptimierer für Solarmodule bis 405 Watt Mit den Leistungsoptimierern... mehr
Phasen: 1

SolarEdge P404 Leistungsoptimierer für Solarmodule bis 405 Watt


Mit den Leistungsoptimierern von SolarEdge kann aus jeder PV-Anlage das Maximum an Leistung herausgeholt werden. Der P404 Optimierer eignet sich dabei perfekt für Module bis zu einer Größe von 405 Wp. 

Vorteile der SolarEdge Optimierer:

  • Maximale Leistung auf Modulebene
  • nicht der ganze String durch Verschattung betroffen
  • kontinuierliches MPP-Tracking
  • Monitoring auf Modulbasis möglich
  • mehr Leistung bei Verschattung und verschiendenen Ausrichtungen
  • Module verschiedener Leistungsklassen kombinierbar ohne Verluste

Eigenschaften der P404 Optimierer:

  • MPPT-Betriebsbereich 12,5-80 V
  • min. 6 Optimierer pro Stang bei 1 phasigen Wechselrichtern
  • min. 13 Optimierer pro Stang bei 3 phasigen Wechselrichtern
  • einfache Installation dank MC4 Verbindung
  • SafeDC Funktion reduziert die Spannung im Störungsfall automatisch auf 1 Volt pro Modul
  • einfache Montage auf Unterkonstruktion mit Hammerkopfschraube
  • kompatibel mit allen SolarEdge Wechselrichtern

Video zu den Optimierern:

 

Leistungsverluste für einen kompletten String durch Verschattung oder verschiedene Ausrichtungen gehören mit den SolarEdge Leistungsoptimierern der Vergangenheit an. Dank des MPP-Trackings auf Modulebene wird jedes Modul einzeln gesteuert und der String kann so die maximal verfügbare Leistung erbringen. Einfache Installation und maximaler Ertrag ist mit den P404 Optimierern einfach zu realisieren.

 

Dieser Leistungsoptimierer von SolarEdge ist speziell für kurze Stränge entwickelt worden. Denn... mehr

Dieser Leistungsoptimierer von SolarEdge ist speziell für kurze Stränge entwickelt worden. Denn nicht immer lassen sich die geforderten 8 Module (bei 1-phasigen WR), bzw. 16 Module (bei 3-phasigen WR) passend verschalten. Die Auslegung erfolgt wie gewohnt mit dem SolarEdge Planungstool. 

Fragen & Antworten... mehr
Fragen & Antworten
Es wurden bisher keine Fragen gestellt.
Zuletzt angesehen