SolarEdge SE5000 RWS – mehr als nur ein Backup-Wechselrichter

Sollte es zu Hause zu einem Stromausfall (Blackout) kommen, kann mithilfe einer Ersatzstromversorgung mit dem SolarEdge Se5000 RWS das Haus mit ausreichend Strom versorgt werden. Laut Umfragen von EUPD ist Notstrom, neben der Eigenverbrauchserhöhung, das zweit­häufigs­te Kaufargument für den Kauf eines Batteriespeichers im Residentialbereich.

Der SolarEdge SE5000 RWS ist somit der perfekte Wechselrichter für deine Anwendungen – wir sagen dir warum:


SolarEdge SE5000
+ SolarEdge StorEdge SESTI
+ Backup Option
= SolarEdge SE5000 RWS

Grundsätzlich ist der SolarEdge SE5000 RWS ein gewöhnlicher Wechselrichter für den Betrieb mit SolarEdge Optimierern. Anlagen mit der Größe von 3,68 kWp bis 6,75 kWp werden mit einem 1-phasigen Wechselrichter realisiert. Der RWS Wechselrichter bietet durch die integrierte StorEdge Schnittstelle die Möglichkeit eine LG Chem RESU 7H oder 10H Hochvoltbatterie anzubinden. Der SolarEdge StorEdge SESTI wird somit nicht extra benötigt. Die RS485 und Batteriespannungsverkabelung ist bereits in dem Wechselrichter integriert und erspart dadurch Installationszeit.

Auch der Betrieb als AC-Wechselrichter ist durch die Aktivierung der Ext. Produktion Funktion im Wechselrichter möglich. Es bietet sich die Möglichkeit an, den SolarEdge SE5000 RWS zusammen mit einem 3-phasigen Wechselrichter einzusetzen.

Aktuell arbeitet der SolarEdge SE5000 RWS noch nicht mit weiteren SolarEdge Wechselrichter zusammen. Eine Master / Slave Kommunikation ist also nicht möglich! SolarEdge arbeitet aber an einer Lösung. Wir werden euch rechtzeitig über Neuheiten per Newsletter informieren.

 

Kostenvergleich SE5000H + SESTI vs. SE5000 RWS

Der SolarEdge SE5000 RWS kostet keinen Euro mehr als die Kombination aus SolarEdge SE5000H und SESTI 4. Doch der große Vorteil: Die Ersatzstrom-Option ist bei dem SolarEdge SE5000 RWS Wechselrichter bereits dabei.

Kostenvergleich SolarEdge SE5000 RWS mit SolarEdge SE5000H und StorEdge

 

Für Backup schon vorbereitet

Ein zweiter AC-Ausgang ist für eine Ersatzstromversorgung bereits vorgesehen und somit ist der SolarEdge SE5000 RWS auch für Backup-Anwendungen geeignet. Für diese Anwendung muss zusätzlich eine Enwitec Umschalteinrichtung mit integriertem Modbus-Zähler installiert werden.

Durch die Einstellung der Batteriereserve kann ein Teil der Batterie für den Backup-Fall reserviert werden. Diese Konfiguration findest du unter:

Leist.Steuerung > Energy Manager > Speicher kon. > Backup Res. > Einstellungen in %

 

Ohne die Umschalteinrichtung kann der AC 2 Backup momentan nicht genutzt werden!

SE5000 RWS und LG Chem Resu 7H bzw. 10H

 

Enwitec Umschalteinrichtung

Die Enwitec Umschalteinrichtung wird direkt nach dem Zähler vom Energieversorger installiert. Alle drei Phasen des Hausanschlusses werden an die Umschalteinrichtung angeschlossen. Die Sicherungen und der FI-Schutzschalter für den SolarEdge SE5000 RWS Wechselrichter sind bereits in der Enwitec Umschalteinrichtung integriert. Bei einem Netzausfall trennt die Umschalteinrichtung das Haus von dem öffentlichen Netz. Anschließend startet der SolarEdge SE5000 RWS von der Batterie und versorgt das Haus auf einer Phase. Zusätzlich kann optional eine Phasenkopplung aktiviert werden. Damit werden alle drei Phasen versorgt, Drehstrom ist aber nicht möglich.

Enwitec Umschalteinrichtung SolarEdge Backup

Enwitec Umschalteinrichtung SolarEdge Ersatzstrom Backup

Eine weitere Funktion ist der integrierte Lastabwurf für dreiphasige oder nachrangige Verbraucher, damit werden im Ersatzstrombetrieb nur die wichtigsten Verbraucher versorgt.

Zukünftig ist die Energieversorgung bei Netzausfall ein großer Vorteil eines Speichersystems. Mit der integrierten StorEdge Schnittstelle erfolgt die Installation deutlich schneller. Einfache Installation – Absicherung für den SolarEdge Wechselrichter, Phasenkopplung, Lastabwurf und Modbus-Zähler sind in der Enwitec Umschalteinrichtung bereits vorinstalliert. Zusammenfassend ist der SolarEdge SE5000 RWS der perfekte Wechselrichter für alle Anwendungen.

Vorteile SolarEdge SE5000 RWS mit Enwitec Umschalteinrichtung

  • AC- und DC-System
  • StorEdge integriert
  • Backup mit Ersatzstrombetrieb
  • Einfache Installation
  • Lastabwurf
  • SolarEdge Modbus-Zähler vorinstalliert
  • Optionale Phasenkopplung