Die zweite Generation Mercedes-Benz Energiespeicher Home

Bauform und Design des Mercedes-Benz Energiespeicher Home 2.0 sind gleich, doch dahinter verbirgt sich eine weiterentwickelte Technologie. Hier findest du einen Überblick zu den wesentlichen Vorteilen und Innovationen der neuen Generation.

Die 5 wichtigsten Merkmale des neuen Mercedes-Benz Energiespeicher Home

1. Von 2,5 kWh zu 3 kWh Nennkapazität pro Batteriemodul

Bei der neuen Generation hat sich die Nennkapazität auf 3 kWh erhöht. So sind jetzt 2,8 kWh pro Batteriemodul nutzbar. Das Gewicht der Batterie bleibt bei ca. 32 kg, so dass sie sich auch von einer Person installieren lässt. Nach wie vor kannst du dabei bis zu 4 Batteriemodule zu einem Batterieturm verbinden, mit einer nutzbaren Speicherkapazität von 11,2 kWh. Wenn diese Kapazität nicht ausreicht, hast du die Möglichkeit, einen zweiten Batterieturm parallel zu schalten. Für beide Türme zusammen erreichst du dann eine nutzbare Kapazität von maximal 22,4 kWh.

2. Montage des Mercedes-Benz Energiespeicher Home

Durch die Wahl zwischen Wand- und Standmontage kannst du völlig flexibel auf die Gegebenheiten vor Ort und die Wünsche deiner Kunden eingehen. Durch seine Wandhalterung lässt sich der Mercedes-Benz Energiespeicher Home an einer tragfähigen Wand installieren: So wirkt er besonders schick!

3. Jederzeit erweiterbar

Oft ist es schwierig, besonders bei Neubauten, den zu erwartenden Jahresverbrauch einzuschätzen. Das erschwert natürlich auch die Auslegung der Speichergröße. Der Vorteil beim Mercedes-Benz Energiespeicher Home? Du kannst erstmal mit einer kleineren Kapazität beginnen. Sobald das tatsächliche Verbrauchsverhalten deiner Kunden dann feststeht, lässt er sich jederzeit erweitern.

4. Erhöhte Nennleistung des Mercedes-Benz Energiespeicher Home

Die zweite Generation des Mercedes-Benz Energiespeicher Home ist mit seinen weiterentwickelten Lithium-Batterien noch leistungsfähiger. Durch die neuen Batteriemodule lassen sich jetzt schon bei zwei Batteriemodulen 3,7 kW Nennleistung aus dem Batteriesystem entnehmen. Damit steht dem SMA Sunny Island 4.4M-12 bereits die volle Leistung für den Netzbetrieb zur Verfügung.

Ab sechs Batteriemodulen mit zusammen 16,8 kWh nutzbarer Energie kann jetzt auch ein SMA Sunny Island 6.0H-12 eingesetzt werden. Hier hilft dir die Freigabeliste für Lithium-Batterien in unserem Service-Bereich.

5. Langlebig und zukunftssicher

Der Mercedes-Benz Energiespeicher Home kommt bei einer 10-jährigen Garantie mit 8000 Vollzyklen auf mindestens 80% Restkapazität. Damit ist seine Batterie auch nach langjährigem Betrieb noch einsatzfähig. Gesichert ist die Garantie dabei durch Mercedes-Benz Energy, ein Unternehmen der Daimler AG.

Vergleich Mercedes-Benz Energiespeicher Home 1. Generation und 2. Generation

1. Generation 2. Generation
Nennkapazität 2,5 kWh 3,0 kWh
Nutzbarer Energiegehalt 2,3 kWh 2,8 kWh
Nennleistung 1,25 kW 1,85 kW

 

Unser Fazit: Die Kapazität und Leistungsfähigkeit der neuen Mercedes-Benz Speichergeneration ist um mindestens 20% gestiegen. Was du beachten musst: Die Generationen sind untereinander nicht kompatibel. Auch nicht die Batteriemodule.

Download Datenblatt

Mercedes-Benz Energiespeicher Home Datenblatt